Termin vereinbaren

Das Gespräch ist für Sie kostenfrei.

Kontakt mit Berater

Hinterlassen Sie Ihren Terminwunsch und Rufnummer, ich rufe Sie an.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie nützliche Informationen regelmäßig und kostenfrei.

QR-Code 3 Online-Visitenkarte.png
Ihr Finanz-Lots

Kontakt

 

Christian Lüders

Finanz- & Ruhestandsplaner (HLA)

Senior Consultant & Partner

FINUM.Finanzhaus AG

Schillerstr. 18

91054 Erlangen

christian.lueders@finum.ag

Festnetz: +49-(0)9321/3898974

Mobil: +49-(0)177/3204607

WhoFinance Bewertung 1.JPG
Die MEHR-Rendite mit intelligenten Immobilien-Investments.

Welches Ihnen bekannte Investment vereint so viele für Sie positive und gewinnbringende Eigenschaften wie dieses?  - Prüfen Sie es:

BELOHNUNG VOM STAAT:

Bis zu 40% des Kaufpreises zahlt Ihnen das Finanzamt bei einer vermieteten Immobilie!

NEGATIVE KREDITZINSEN: - Sie bekommen Geld zurück!

Geschenk fürs Geldausleihen von bis zu Euro 27.500,- als Zuschuss zur Tilgung von der KfW-Bank. Dies entspricht einem negativen Kreditzins von -3,0%, d.h. 3,0% „Guthabenzins“ pro Jahr für das ausgeliehene Geld!

GEWINN STEUERFREI:

Verkaufsgewinne nach 10 Jahren steuerfrei – ohne Wenn und Aber!

Bei vermieteten Immobilien können Sie enorme steuerliche Vorteile  nutzen und hohe staatliche finanzielle Zuschüsse erhalten, bei Geldwerten (Tagesgeld, Sparbuch, Bausparvertrag, Festgeld, Anleihen, etc.) müssen Sie ausschließlich Steuern zahlen.

POSITIVE INVESTITIONSBILANZ:

Jährlicher Ertrag und bis zu 15% Rendite pro Jahr auf das eingesetzte Eigenkapital in den ersten 12 Jahren. Die Erträge sind unabhängig von konjunkturellen Schwankungen.

INFLATION ALS "RÜCKENWIND":

Bei Sachwerten, wie die vermietete Immobilie, nutzen Sie die Inflation als „Rückenwind“, bei Geldwerten (z.B. Tagesgeld, Festgeld, Sparkonto, etc.) bläst Ihnen dieser ins Gesicht. Sie profitieren also im Gegensatz zu Geldwerten von der Inflation.

WERT ERHALTEND - ANLAGE-DEPOT STABILISIEREND:

Die Wertsteigerungen sind unabhängig von anderen Anlageklassen. Sachwerte, wie die vermietete Immobilie, geben Ihrem Anlage-Portfolio, als ein Baustein von vielen, durch zusätzliche Diversifikation größere Sicherheit.

GRUNDSOLIDE KAPITALANLAGE:

Neben ihrem Alleinstellungs-Merkmal als Werke deutscher Baukunst mit oftmals eindrucksvoller Historie sind es vor allem hohe Verkaufs- und Mietrenditen, die Investitionen in Denkmalimmobilien derart interessant gestalten. Die vermietete Immobilie als Kapitalanlage ist transparent, greifbar und nachhaltig.

CHARAKTERSTARKE KAPITALANLAGE für dauerhafte und sichere Erträge:

Mieter identifizieren sich emotional stärker mit dem unverwechselbaren Charakter des Objektes als beim Neubau. Daraus entsteht eine längere Mietbindung, die wiederum langfristig gesicherte Mieteinnahmen mit sich bringt.

Gehören Sie zu den Anlegern,

Dann sollten Sie aufgeschlossen sein gegenüber der Immobilie als Kapitalanlage. Der Sachwert als Vermögensbaustein erhöht nachweislich die Rendite Ihres Anlageportfolios und reduziert dessen Risiko und Verluste.

Die Immobilie, der Klassiker unter den Sachwerten, ist in Deutschland seit jeher ein wichtiger Bestandteil der Vermögensplanung. Niedrige Zinsen, mangelndes Vertrauen in die Finanzsysteme und Inflationsängste haben das Interesse an Kapitalanlageimmobilien weiter erhöht.

Nun lässt sich aber auch im Immobiliensegment die Wertschöpfung steigern, nämlich mit Denkmalimmobilien & Baudenkmalen. Objekte unter dem Denkmalschutz sind Kulturgüter und Zeitzeugen vergangener Epochen, weshalb Bund, Länder und Kommunen an der Erhaltung denkmalgeschützter Immobilien für zukünftige Generationen Interesse haben und diese mit Steuervorteilen besonders fördern. Denn Eigennutzer und Kapitalanleger profitieren zugleich von den lukrativen Abschreibungs-möglichkeiten bei Denkmalimmobilien. So ist für Investoren eine Abschreibung von bis zu 100 Prozent der Sanierungskosten einer denkmalgeschützten Immobilie über einen Zeitraum von zwölf Jahren gesetzlich verankert. Darüber hinaus können auch die Zinszahlungen vollständig steuerlich geltend gemacht werden, weshalb sich bei entsprechender Steuerlast diese mit Denkmalschutz Immobilien enorm verringern lässt.

Denkmalschutz Immobilien enorm verringern lässt. Davon abgesehen erreicht eine denkmalgeschützte Immobilie, die sich fast ausschließlich in der begehrten Innenstadtlage befindet, eine denkbar hohe Rendite, die sich aus der Vermietung der nach Denkmalschutzauflagen sanierten Immobilien ergibt. Denn sanierte Wohnungen in Denkmalschutz-Objekten bieten mit ihrer historischen Bausubstanz einen einzigartigen Charme und eine hohe Wohnqualität, für die zahlungskräftige Mieter gern bereit sind, eine angemessene Miete zu zahlen.

Aber nur gut fünf Prozent aller Immobilien in Deutschland stehen unter Denkmalschutz und noch weit weniger erfüllen die Voraussetzung für eine interessante und werthaltige Kapitalanlage. Aus diesem Grund sollten Sie sich zum Thema Denkmalimmobilien professionell beraten lassen.

Denn Studien belegen allerdings, dass die Auswahlkriterien häufig emotional und ohne Fachwissen getroffen werden, was zu falschen Kaufentscheidungen und deutlichen Einbußen in der Rentabilität führt. Einzig ein Team von Fachleuten kann Ihnen bei der Auswahl der für Ihre persönliche Situation optimalen Denkmalimmobilie helfen, damit Sie die größtmöglichen Vorteile und die angestrebte Rendite erhalten. Und, dank des aktuell niedrigen Zinsniveaus ist eine Investition in Denkmalschutz Immobilien derzeit ausgesprochen lukrativ und eine ideale Anlageform um Steuern zu sparen.

Informieren Sie sich und testen Sie mich!

„Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.“ - Benjamin Franklin

Getreu dem Motto: Investieren Sie eine Stunde Zeit, kommen Sie auf mich zu und

holen Sie sich ausführliche Informationen!

 
Steuervorteil_für_Eigennutzer_und_Kapitalanleger